Adrian Bravo Sanchez im FuPa-Interview

FuPa sprach mit Lohfeldens Adrian Bravo Sanchez über das FuPa Hallenmasters, sich und den FSC Lohfelden
Adrian Bravo Sanchez zeichntete sich beim FuPa Hallenmasters nicht nur wegen seiner 16 erzielten Treffer, sondern auch als Bester Spieler des Turniers aus. Für uns Grund genug den torgefährlichen Mittelfeldspieler des FSC Lohfelden etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.
Details

Weihnachtsgrüße aus Lohfelden

Der FSC Lohfelden dankt allen Sponsoren, Gönnern, Fans und Freunden des Vereins für die tolle Unterstützung in abgelaufenen Jahr. Wir wünschen ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute, Glück und Erfolg im neuen Jahr, verbunden mit der Freude auf ein baldiges Wiedersehen im Nordhessenstadion.

Bayraks Elfmeterserie hält weiter an

Der FSC Lohfelden kommt gegen Ende des Jahres nochmal richtig in Fahrt. Die Nordhessen feierten im Auswärtsspiel beim SV Buchonia Flieden einen 3:1 (1:0)-Erfolg und damit den dritten Dreier in Serie. Ind er Tabelle festigte die Mannschaft von Trainer Otmar Velte damit mit 33 Punkten den fünften Tabellenplatz und könnte mit einem Erfolg im Nachholspiel gegen Lehnerz noch an Stadtallendorf vorbeiziehen.
Details

Bayraks Dreierpack legt Grundstein für den Sieg

Der FSC Lohfelden kommt gegen Ende des Jahres nochmal richtig ins Rollen. Der Fußball-Hessenligist feierte gestern gegen den ehemaligen Regionalligisten FC Bayern Alzenau einen 5:2 (3:2)-Erfolg und damit den zweiten Dreier in Folge. Vor den beiden abschließenden Partien in diesem Kalenderjahr liegt die Truppe von Trainer Ottmar Velte in der Tabelle vier Punkte hinter dem Relegationsplatz zurück.
Details

Lohfelden nach Sieg wieder in der Spur

Nach zuletzt zwei Pflichtspielniederlagen ist der FSC Lohfelden wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Nordhessen feierten heute beim Tabellenletzten der Fußball-Lotto-Hessenliga einen klaren 4:1 (2:1)-Erfolg und verteidigten den sechsten Rang im hessischen Oberhaus. MIit 27 Zählern liegen die Velte-Schützlinge weiter sechs Punkter hinter Aufsteiger SC Watzenborn-Steinbach, der momentan den Relegationsplatz zwei belegt.
Details

FSC Lohfelden lädt Flüchtlinge zum Hessenliga-Derby ein

Tolle Aktion des FSC Lohfelden. Der Hessenligist lädt alle Flüchtlinge der Lohfeldener Erstaufnahmeeinrichtung im ehemaligen Hornbach Bau- und Gartenmarkt ins Nordhessenstadion ein. Alle interessierten Asylsuchenden erhalten für das am Samstag, 07. November 2015 um 14.30 Uhr stattfindende Hessenliga-Derby gegen den KSV Baunatal Freikarten. Neben dem Besuch des Spiels bieten die Verantwortlichen des Traditionsvereins den Hilfesuchenden auch ein kostenloses alkoholfreies Getränk und ein Rindsbratwürstchen an.

Details

Lohfelden mit erfolgreicher Derby-Generalprobe

Eine Woche vor dem letzten Derby in der Hessenliga in diesem Kalenderjahr gegen den KSV Baunatal in einer Woche ist der FSC Lohfelden wieder auf die Erfolgsspur zurückgekehrt. Wie schon der OSC Vellmar vor zwei Wochen setzte sich die Mannschaft von Trainer Otmar Velte gegen den Neuling aus Südhessen durch und gewannen erstmals nach drei sieglosen Spielen und zwar mit 3:1 (2:0).

Details

Richtig gute Unterhaltung

Otmar Velte brachte dieses intensive und richtig gute Hessenliga-Spiel auf den Punkt: „Ich habe immer darauf gewartet, ob mein Gegenüber Dragan Sicaja als Erster auswechselt. Er hat es nicht gemacht, ich auch nicht. Du konntest einfach in diese unglaublich spannende, auf des Messers Schneide stehende Partie, keinen reinbringen, der sich erst drei Minuten zurechtfinden muss. Das hätte der entscheidende Fehler sein können“, sagte der Lohfeldener Trainer nach dem 2:2 (2:2) gegen Stadtallendorf.

Details

FSC ist gegen Seligenstadt völlig von der Rolle

Wer das 1:6 des Fußball-Hessenligisten FSC Lohfelden gegen die Sportfreunde Seligenstadt erklären will, der riskiert, sein gesamtes Vermögen an das Phrasenschwein zu verlieren. Denn es gibt nur zwei Möglichkeiten, das unfassbare Resultat zu erklären. Man hat die Wahl zwischen „Der Ball ist rund“ oder „So ist Fußball“.

Details

Lohfelden nach Sieg in Fulda neuer Dritter

Der FSC Lohfelden hat gestern seine Rolle als nordhessische Nummer 1 in der Lotto-Hessenliga einmal mehr unter Beweis gestellt. Bei Aufsteiger SC Borussia Fulda holte die Truppe von Trainer Otmar Velte einen 2:0 (1:0)-Auswärtssieg und klettert in der Tabelle um einen Rang auf Platz drei. Lohfelden hält im hessischen Oberhaus weiter die nordhessische Fahne nach…

Details