FSC ist gegen Seligenstadt völlig von der Rolle

Wer das 1:6 des Fußball-Hessenligisten FSC Lohfelden gegen die Sportfreunde Seligenstadt erklären will, der riskiert, sein gesamtes Vermögen an das Phrasenschwein zu verlieren. Denn es gibt nur zwei Möglichkeiten, das unfassbare Resultat zu erklären. Man hat die Wahl zwischen „Der Ball ist rund“ oder „So ist Fußball“.

Details

Lohfelden nach Sieg in Fulda neuer Dritter

Der FSC Lohfelden hat gestern seine Rolle als nordhessische Nummer 1 in der Lotto-Hessenliga einmal mehr unter Beweis gestellt. Bei Aufsteiger SC Borussia Fulda holte die Truppe von Trainer Otmar Velte einen 2:0 (1:0)-Auswärtssieg und klettert in der Tabelle um einen Rang auf Platz drei. Lohfelden hält im hessischen Oberhaus weiter die nordhessische Fahne nach…

Details

Lohfelden punktet im Spitzenspiel

Der FSC Lohfelden hat seine Position im Verfolgerfeld der Lotto-Hessenliga mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden gegen den starken Aufsteiger SC Watzenborn-Steinberg verteidigt. Die Nordhessen mussten zwar erstmals nach drei Siegen zuvor wieder Punkte abgeben, sind aber seit über einem Monat ohne Niederlage. Mit 17 Punkten findet sich das Ensemble von Trainer Otmar Velte auf Platz vier…

Details

„Wir verteidigen jetzt als Team“

In der Vorsaison, als der FSC Lohfelden lange gegen den Abstieg kämpfte, kassierten die Nordhessen im Schnitt alle 48 Minuten ein Gegentor. Aktuell klingelte es in den jüngsten achten Spielen im Kasten durchschnittlich nur alle 120 Minuten. Erst sechs Gegentore stehen für das Team von Otmar Velte zu Buche – Bestwert. Warum verteidigen die Lohfeldener derzeit so gut? Sechs Gründe für die erfreuliche Bilanz des FSC, der am zehnten Spieltag zum Topspiel den SC Teutonia Watzenborn-Steinberg (Samstag, 15 Uhr, Nordhessenstadion) erwartet:

Details

FSC bezwingt die Löwen

Freundschaftsspiel-Derby im Nordhessenstadion: Anlässlich der Ehrung André Schuberts mit dem Heinz-Fehr-Pokal trafen sich der FSC Lohfelden und Regionalligist KSV Hessen Kassel zu einem Testspiel. Das Spiel vor 250 Zuschauern endete 1:0 (0:0) für den FSC.

Details

Petrukhins Treffer sichert FSC drei Zähler

Der FSC Lohfelden hat am sechsten Spieltag der Lotto-Hessenliga für eine Überraschung gesorgt. Beim Titelaspiranten SV Wiesbaden fuhren die Nordhessen am Nachmittag einen 1:0 (1:0)-Sieg ein und festigten den sechsten Tabellenplatz mit nunmehr zehn Zählern. Nach zuletzt drei Pleiten gegen die Elf aus der Landeshauptstadt also wieder ein Dreier für die Truppe von Trainer Otmar Velte.
Details

Ein Punkt dank Petrukhin

Ein Held, zwei Standards, und viele Unzulänglichkeiten: Dank Vyacheslav Petrukhin, der bei Freistößen von Demetrio D’Agostino zweimal per Kopf zur Stelle war, holte der enttäuschende Fußball-Hessenligist FSC Lohfelden beim 2:2 (0:0)-Unentschieden im Heimspiel gegen Buchonia Flieden immerhin einen Punkt. Es ging beim FSC wohl tatsächlich nur über Standards. Alle anderen Wege zum Tor verbaute er sich selbst.

Details

Lohfelden gewinnt das Kreispokal-Finale

Lohfelden. Es war kein Schützenfest, aber am Ende doch eine klare Angelegenheit für den Favoriten: Mit 2:0 (1:0) bezwang der Hessenligist FSC Lohfelden den Gruppenliga-Aufsteiger CSC 03 Kassel im Finale des Kreispokals. Damit steht das Team von Trainer Otmar Velte in der ersten Runde des Hessenpokals, wo am 26. Juli der Sieger der Partie zwischen Ersen und Sand wartet.

Details

Neue Wege beim FSC Lohfelden

Nach einer weiteren von Abstiegssorgen geplagten Saison geht der FSC Lohfelden mit neuem Personal und neuem Konzept in die bevorstehende Spielzeit. Neben einem Umbruch im Kader der Hessenliga-Mannschaft steht vor allem das Heranführen von jungen Spielern aus der Region an die Hessenliga im Fokus der FSC-Verantwortlichen. Der Verein will einen „Perspektivkader“ aufbauen, der im Umfeld…

Details